Tennisclub Deggingen - Aktuelles

Tennisclub Deggingen

Sie sind hier: Aktuelles

searchbuttonimg  Suchen
aktuelle Artikel : 230
Seite : previous_img  1 / 77  next_img

SPC 2020 - Junge Wilde trumpfen auf

07.10.2020

Moritz Ströbel (16) und Simon Schietinger (18) vom TC Metzingen siegen beim 16. Doppelturnier des TC Deggingen

Die Verlegung um eine Woche hat sich ausgezahlt: Obwohl das Doppelturnier des TC Deggingen um den Signum-Pro-Cup eigentlich Ende September seinen festen Platz im Terminkalender hat, wurde der Saisonausklang von den Organisatoren aufgrund der angekündigten katastrophalen Wetterbedingungen kurzerhand verschoben. Mit Erfolg: Am vergangenen Wochenende konnte die 16. Auflage komplett im Freien über die Bühne gebracht werden. Nach anfänglichem Nieselregen am Samstagvormittag wurde es immer besser und die Finalspiele am Sonntag wurden von strahlendem Sonnenschein begleitet. „Das war natürlich viel schöner so“, sagt Tobias Zacholowsky. 

 

Hier gehts zu den Turnierfotos ...

SHC 2020 - Qualifikant Mauta stürmt zum Turniersieg

01.09.2020

Die Favoriten bleiben beim neunten Sport-Holl-Cup des TC Deggingen auf der Strecke

Überraschung beim neunten Sport-Holl-Cup des TC Deggingen: Keinem der vier gesetzten Spieler ist im Feld der Herren A (Lk 1 bis 12) der Sprung ins Halbfinale gelungen. Auch die Nummer eins, Vorjahressieger Linus Schnarrenberger vom Verbandsligisten TC Göppingen, schied im Viertelfinale aus. Somit war der Weg frei für einen neuen Titelträger. Dieser heißt Mattia Mauta und spielt für den TC Ravensburg.

Niederlage mit Ehrenpunkt

15.07.2020

Degginger Damen verlieren beim TC Stafflangen 1:5

 

Zweite Niederlage für die in der Oberligastaffel spielenden Damenmannschaft des TC Deggingen: Beim 1:5 in der Nähe von Biberach beim TC Stafflangen gelang den Filstälerinnen aber immerhin der Ehrenpunkt. Diesen holte Laura Ramminger an Position drei. Sie gewann gegen die zwei Leistungsklassen höher eingestufte Sandra Amendinger in einem umkämpften Match 7:6, 6:4. Theresa Weckerle, Ina Liwowski und Nadine Hülsewede konnten in ihren Einzeln nichts ausrichten. Während Doppel zwei eine klare Angelegenheit für die Damen des Gastgebers war, konnte das Duo Weckerle/Ramminger im Doppel eins im ersten Durchgang die Entscheidung im Tiebreak erzwingen. Nachdem dieser verloren wurde, war die Luft im zweiten Satz raus und es hieß 6:7, 1:6. Am Samstag um 13 Uhr geht es für die Degginger Damen mit einem Heimspiel gegen den TC Irndorf weiter. Am Sonntag um 10 Uhr legen dann auch die Damen 30 des TCD mit einem Auswärtsspiel beim TC Wangen im Allgäu los. Die Herren haben noch eine Woche länger Pause, da der TC Faurndau zurückgezogen hat.

höh

aktuelle Artikel : 230
Seite : previous_img  1 / 77  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog

weiter zu:

Gwonna oder Verlora?

Hier gibts die aktuellen Spielergebnisse



Kurzübersicht

Arbeitsdienste

Bewirtschaftungs- und Trainingsplan

Termine 2021






 




Friends & more 

 

Bänklesfest Deggingen
Bänklesfest Deggingen

FFW Deggingen
Freiwillige Feuerwehr Deggingen

 

|Template: ge-webdesign.de| TCD Impressum| Login